Das grüne Festival

Tanja Tetzlaff

Zur Eröffnung spielt Weltklasse-Cellistin Tanja Tetzlaff Musik von Johann Sebastian Bach. Ihr Spiel zeichnet sich insbesondere durch einen einzigartig feinen und nuancierten Klang aus, der immer mit kultivierter Musikalität einhergeht. In grenzübergreifenden Konzertformaten bezieht sie andere Kunstformen in ihre Musikpräsentation mit ein und setzt sich mit dem Zeitgeschehen auseinander – aktuell in einem noch nicht veröffentlichten Filmprojekt über die vom Klimawandel verwunderte Natur.

Bleiben Sie informiert

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein, um zu erfahren, was wir tun um die Welt weiterhin nachhaltig und gesellschaftsrelevant mit Musik zu beglücken.